Sonntag, 11. März 2018

Fakten, Fakten, Fakten

- die Spendensumme von euch habe ich auf  800 €  aufgerundet
- meiner nepalesischen Familie  konnte ich mit 350 € weiterhelfen
- für 13 weitere Monate haben sie nun genug Reis

- mit 400 € konnte ich das Projekt "Maja" von meinem Freund Narayan unterstützen
- die restlichen 50 € werde ich bei der nächsten Überweisung an Narayan   
  berücksichtigen
- Schulbau von Narayan ca. 6.560 €
- Gehalt eines Bauarbeiters für das Schulprojekt beträgt tägl. 15 €, dessen        
   Hilfsarbeiter  8 € tägl.
- eine 4-köpfige Familie benötigt ca. 250 €/Monat zum Leben (Gas, Elektrizität,          
  Wasser, Essen,  Medizin, Schule)
- in Nepal müssen die Eltern für ihre Kinder Schulgeld zahlen, die Höhe richtet sich        nach dem Einkommen
- 1 Sack Reis = 25 kg und kostet ca. 15€, benötigt werden 30kg/Monat für 4 Personen
- 1 Gasflasche zum kochen = 13,5 Liter kosten ca. 15 €, benötigt wird
  1 Flasche/Monat für 4 Personen


Meine Gedanken:

Nachdem ich mich bei der Bank informiert habe und Auslandsüberweisungen nur noch 10-20 € kosten, haben mein Freund und ich beschlossen, monatlich einen festen Betrag zu sparen um diesen dann am Ende des Jahres zu überweisen.

Einen großen Teil möchten wir, für das wirklich tolle und für die Gegend wichtige Schulprojekt, sammeln und einen Teil für meine nepalesische Familie. 💗

Wenn ihr möchtet, könnt ihr weiterhin für das Schulprojekt und die nepalesischen Menschen in Not spenden. Nehmt einfach mit mir Kontakt auf und wir sammeln gemeinsam eine runde Summe, die ich  überweisen werde.



Kauf der Lebensmittel für meine nepalesische Familie


Kauf der Schulmaterialien für das Projekt "Maja"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen